Casa Hamaca Guesthouse - Valladolid, Yucatan, 97780, México

Betten für Bürsten

ein Artist in Residence-Programm

  • 10935312_10204869330227516_947336902_o

Matt Christensen

Vor ein paar Jahren ein junger Künstler aus San Francisco, Kalifornien, war zu Besuch Casa Hamaca Guesthouse zusammen mit seiner Frau. Wir unterhielten uns über Kunst, speziell über Wandbilder, da es 15 Wandmalereien in der Casa. Nachdem Matt Christensen nach Hause zurückkehrte, schrieb er mir und fragte, ob ich daran interessiert in einem anderen Wandbild würde. Ich antwortete: "Ja" und bot ein Zimmer für ihn und seine Frau zusammen mit Frühstück und Mittagessen für die Dauer des Projekts.

  • 10573376_10152630531412475_2134634339_o

Matt schickte mir einen groben Bleistiftskizze und wir von dort aus ging.

  • 10935236_10152630531417475_2074918194_o

Sein sketch entwickelte sich zu einem ziemlich eng Vollfarbzeichnung. Er bewarb sich und erhielt einen Zuschuss, der für seine Reise und Materialien bezahlt. Die wichtigsten Elemente des Entwurfs sind die Milchstraße, ein Baum des Lebens, sechs Zahlen und eine Pyramide.

Juli 2012

  • Lori5

Matt Plan war 10 Stunden am Tag für zehn Tage zu arbeiten. Aber nach dem Rahmen der Pural an der Wand war, Matt wurde krank und musste nach Hause zurückzukehren.

Das Wandbild in der Schwebe, bis Januar 2016

Der Plan für ein Collaborative Mural nahm Gestalt an

Ich stellte mir vor neun verschiedene Künstler würde jeweils eine segement des Wandbildes vervollständigen folgende Matts Design, sondern auf sie ihre eigenen Spin setzen. Das wäre das fertige Wandbild die Arbeit von 10 verschiedenen Designern / Künstler / Muralisten machen.

  • Lori6

Und dann, durch ein zufälliges Gespräch mit einigen Gästen aus Oregon, war ich mit einem Freund von ihnen in Verbindung setzen, Lori Webb auch aus Oregon, der die Milchstraße zu vervollständigen angeboten.

  • 2016-01-12 15.24.02

Lori hat eine Menge Forschung, bevor sie in die Yucatan kam so war sie bereit, die Arbeit an den Himmel sehr schnell zu starten. Sie machte einige Anpassungen an dem Baum des Lebens, als sie den Himmel vollendet.

  • Lori1

Lori auch im Wald im unteren Teil des Wandbildes gefüllt. Und die optimale Abfolge klar wurde. Der nächste Schritt wäre der Baum des Lebens sein, und dann werden die sechs Figuren und schließlich die Pyramide. Loris Arbeit stimuliert andere Künstler nach vorne zu kommen.

Sprung zurück in der Zeit bis 2007

  • IMG_0840

Von den ersten Tagen, als ich in Casa Hamaca Guesthouse bewegt, bevor es eine Pension war, wollte ich Fresken an den Wänden. Ich stellte einen jungen Mann, der einige Erfahrung Zeichen Malerei hatte aber keine Erfahrung Wandgemälde. Mit PhotoShop proportioniert ich die ausgewählten Bilder an der Wand und ausgerastert dann das Bild in PhotoShop. Dann schnappte wir blau abdichten Linien in 50 cm Abständen an den Wänden und sagte dem Künstler nur in die Lücken zu füllen.

  • IMG_0848

Er hat einen wunderbaren Job. In allen absolvierte er vier Wandbilder auf der ersten Etage des Casa. Und dann sagte mir, dass die Wandmalerei war zu viel Arbeit und dass er dabei war, zu beenden ein Kellner zu werden. Was für eine Verschwendung von Talent!

  • Jenny

Das fertige Wandbild ist einer der Schwerpunkte des Empfangsraum. Das Bild ist nach dem Original gemacht von Frederick Catherwood, ein englischer Künstler, etwa 1841 eines Gebäudes in Chichen Itza.

Nun zurück bis 2016

  • IMG_3165

Adriana Zeron Neyra, ein Valladolid Bewohner und ein Student der Maya - Kultur übernahm die Aufgabe des Baum des Lebens ... wahrscheinlich das komplizierteste Stück des Wand ... und das Stück mit den meisten Symbolik.

  • IMG_3183

Was zunächst wie ein Fisch sah stellte sich heraus, Schlangen ... Schlangen des Tages und der Nacht.

  • IMG_3167

Amy Crandall, noch ein anderer Künstler aus Oregon, zeigte eines Tages auf und sagte , sie auf dem Wandbild arbeiten möchten und in der Stadt für kurze Zeit sein würde. Sie und Adrianna wurden zur gleichen Zeit zu malen.

  • IMG_3164

Amy begann in den Merkmalen ihrer Figur zu skizzieren. Sie teilt ihre Erfahrung hier: http://lacunist.com/painting-past-the-lines/


  • IMG_3177

Amys Figur begann Gestalt anzunehmen, wenn ....

  • IMG_3182

Dee Polen, aus Kanada und San Inez in Yucatan, sagte sie sowohl die Zeit und das Interesse an der Wand arbeiten musste. Also für eine kurze Zeit drei Künstler arbeiteten nebeneinander.

  • IMG_3371

Alison Palmer (http: // www.alisonpalmerstudio.com), von Connecticut, war fünfmaliger Gast im Casa Hamaca und bot eine der Figuren zu malen.Unfortuanately sie so schnell gemalt, habe ich nicht ein Foto von ihr bei der Arbeit bekommen.Das gleiche geschah mit Douglas Filiak, aus den USA.Sein Plan war, sehr früh am Morgen auf dem Weg nach Belize zu verlassen.Er arbeitete die ganze Nacht sein Bild zu vervollständigen, damit ich keine Fotos von ihm haben Arbeit, seit er fertig war und auf dem Weg, bevor ich aufstand.Christine Beaudoin, von Kanada, beendete ihre Figur und kam dann wieder einige Bereiche der Figur zu überarbeiten , mit dem sie nicht satisified war.

  • Mural.08

Wo wir heute (29. Februar 2016). Acht der zehn Elemente sind abgeschlossen. Zwei gehen, um das Wandbild zu beenden.


  • IMG_3394

Zwei leere Flecken warten gefüllt zu werden. Die endgültige Zahl und eine Pyramide. Sind Sie sich das? Oder wissen Sie jemand, das ist?

Casa Hamaca Guesthouse
Colonia San Juan, Calle 49 #202-A x 40
Valladolid, Yucatan, 97780, México
Call: +52-985-100-4270

Info

Gute Zeiten. Gute Erinnerungen!

Stimulierend, inspirierend, faszinierend. Nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern einen Ort, um zu legen: Stretch your Mind ... Öffnen Sie Ihre Ansichten ... Öffnen Sie Ihr Herz ... oder ... Gerade Schauer. Immerhin ist dies das Land der Hängematte und der Siesta.